Schüler- und Jugendmannschaft gewinnen auswärts

Bereits am Freitag, den 15.02.2019 traten die Schüler in Witzhelden an.

Jan B. und Hendrik bestritten das erste Doppel und fuhren einen klaren Sieg ein. Ein tolles Spiel zeigten Jan L. und Florian im zweiten Doppel. Nur knapp mussten sie sich geschlagen geben. Selina und Lina gewannen das Damendoppel klar in zwei Sätzen. Nun folgten die Einzel. Hendrik, Jan B. und Malte konnten das erste, zweite und dritte Einzel jeweils in zwei Sätzen gewinnen. Und auch Selina erkämpfte sich nach einem kleinen Rückstand im ersten Satz den Sieg im Mädcheneinzel in zwei Sätzen. Das abschließende Mixed von Lina und Malte war dann auch eine deutlich Angelegenheit, so dass das Team um Mannschaftsführer Hendrik mit einem 7:1- Erfolg nach Hause fahren konnte.

Am Tag darauf fuhr die Jugendmannschaft nach Köln zum Spiel gegen den Kölner FC BG. Spannend ging es los: Die beiden Jungendoppel wurden erst im dritten Satz entschieden. Hier hatten Ben und Nick sowie Jan und Yannik jeweils die Nase vorn. Zur Verstärkung waren Selina und Lina aus der Schülermannschaft mitgekommen, die das Mädchendoppel bestritten und in zwei Sätzen gewinnen konnten. Julia konnte im Mädcheneinzel gegen ihre sehr erfahrenen Gegnerin leider nicht gewinnen, und auch Jan im dritten Einzel, sowie Dominik und Gina im Mixed mussten die Klasse ihrer Gegner anerkennen. Weitere Punkte zum 5:3-Endergebnis steuerten Ben im ersten und Nick im zweiten Einzel bei. Durch diesen Sieg festigte das Team den dritten Tabellenplatz, und der zweite Platz ist in greifbarer Nähe.