TV Blecher 1 kassiert die erste Niederlage

Am 3. November stand für die 1. Seniorenmannschaft ihr vorgezogenes Mannschaftsspiel gegen das Team des SSV Lützenkirchen auf dem Programm.

Die Mannschaft aus Lützenkirchen kam in Bestbesetzung, und wir alle wussten, dass es sehr schwer werden würde. Da Guido verletzungsbedingt pausieren musste, sprangen kurzfristig Maik und Ronny aus der zweiten Mannschaft ein.

Die beiden Herrendoppel mit Christian und Maik im ersten und Uwe und Florian im zweiten Doppel gingen leider beide in zwei Sätzen verloren. Durch den Sieg von Tanja und Nadine im Damendoppel konnten wir auf 1:2 verkürzen. Thomas im ersten Herreneinzel und Nadine im Dameneinzel steuerten weitere Zähler bei. Das zweite und dritte Einzel gingen trotz hartem Kampfes an den Gegner. So musste das Mixed von Tanja und Thomas wieder einmal die Entscheidung bringen. Das eingespielte Mutter-Sohn-Gespann aus Lützenkirchen setzte unsere Beiden von Beginn an stark unter Druck und konnte den ersten Satz gewinnen. Im zweiten Satz holten Tanja und Thomas einen deutlichen Rückstand auf und gewannen so verdient. Der Entscheidungssatz war lange ausgeglichen, doch dann zogen die Gegner davon und konnten trotz vollem Einsatz nicht mehr abgefangen werden. So endete die Partie mit einem unglücklichen 3:5.

Im Anschluss an die spannenden Spiele saßen wir noch gemütlich mit unseren Gegnern zusammen, und wieder einmal ernteten wir viel Lob und Dank für unser tolles Büffet.