Tolle Erfolge beim 13. offenen Doppelturnier des Dabringhauser TV

Am 5. Januar veranstaltete der Dabringhauser TV sein traditionelles Doppelturnier mit wechselnden Partnern.

Mit 9 Teilnehmern sind wir bei diesem Turnier angetreten. Der Turniermodus war uns bisher unbekannt, hat uns alle aber sehr viel Spaß bereitet. Insgesamt wurden 8 Runden Doppel gespielt, wobei man in jeder Runde einen neuen Doppelpartner zugelost bekam und natürlich auch neue Gegner. So waren abwechslungsreiche Spiele garantiert. Jeder Spieler wurde dabei als Einzelperson gewertet, und am Ende standen die vier besten Spieler im Finale. Tanja verpasste dieses mit einem hervorragenden 5. Platz von insgesamt 25 Teilnehmern nur ganz knapp, aber Dominik und Nadine schafften den Sprung unter die ersten Vier. Hier wurden nun abermals die Paarungen neu gelost.

Da das Losglück nicht auf unserer Seite war, mussten Dominik und Nadine jeweils mit einem Partner vom TV Refrath leider gegeneinander antreten. Es kam zum Kampf "Mann gegen Frau", den Nadine mit ihrer Partnerin Roswitha nach einem tollen Spiel für sich entscheiden konnte. Das brachte die Platzierungen, mit denen die Teilnehmer ins Finale gestartet waren, noch einmal durcheinander. Nadine konnte sich auf den ersten Platz vorarbeiten und verwies Roswitha und Thomas vom TV Refrath auf die Plätze zwei und drei. Dominik wurden für seinen vierten Platz mit einer schönen Medaille belohnt. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das Turnier riesig viel Spaß gemacht hat und man im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei ist.

Vielen Dank an den Dabringhauser TV für diesen schönen Turniertag.