Auch im Einzel war Hendrik erfolgreich

Am zweiten Tag der BVE in Oberpleis standen die Einzelkonkurrenzen auf dem Programm.

Los ging es am Morgen mit den Altersklassen U9 - U13. Hier wurde der TV Blecher von Till Berning im JE U13 vertreten.

Im ersten Spiel zeigte Till eine starke und konzentrierte Leistung. Nach knapp verlorenem ersten Satz, kämpfte er sich zurück ins Spiel und erzwang den Entscheidungssatz. Hier nutzte sein Gegner eine kurze Phase fehlender Konzentration aus und holte sich den Sieg. Es folgten weitere vier Spiele, in denen Till mit platzierten Schlägen und großer Laufbereitschaft begeisterte. Am Ende erreichte er den 5. Platz, und ist somit erster Nachrücker für die VVE in zwei Wochen in Refrath.

Am Mittag ging es weiter mit den Einzeln der Alterklassen U15 - U19.

 

Im Jungeneinzel U17 traf Hendrik Nadler direkt im ersten Spiel auf den an Position 1 gesetzten Spieler Tobias Polley vom TV Refrath. Hendrik brauchte ein bisschen, um ins Spiel zu finden, doch dann lieferte er sich mit seinem Kontrahenten ein starkes Duell. Leider musste er sich knapp in zwei Sätzen geschlagen geben. Auch für ihn standen noch vier weitere Spiele auf dem Programm, die er alle in zwei Sätzen gewinnen konnte. Auch das Spiel gegen seinen Dauerrivalen Tim Barion vom TV Refrath entschied er diesmal durch ein starkes taktisches Spiel in zwei Sätzen für sich. So konnte er sich am Ende über den wohlverdienten zweiten Platz und die Qualifikation zur VVE freuen.

 

Bereits im Vorfeld dafür qualifiziert waren Aiyana Mazur im ME U15, Selina Nadler im ME U17, Selina Nadler und Lina Rudolph im MD U17, Lenz Fischer und Julian Schwibbe im JE U15 sowie Dominik Putzki im JE U19. Letztere kann leider wegen seiner Klassenfahrt nicht an der VVE teilnehmen.

Wir dürfen uns also auf viele spannenden Spiele am 5. und 6. Oktober bei der VVE in Refrath freuen.