Letzter Spieltag für unsere Seniorenmannschaften

Nun ist auch für unsere Seniorenmannschaften die Saison vorbei.

Bereits am Donnerstag, den 14. März, hatte die 1. Mannschaft ihr letztes Spiel. Sie empfing die Mannschaft von BüdS Leverkusen in heimischer Halle. Da Christian erkrankt war, gingen Daniel und Florian mit auf Punktejagd. Zusammen traten sie im zweiten Herrendoppel an, das sie in zwei Sätzen gewinnen konnten. Uwe und Michael starteten im ersten Doppel sehr gut und machten viele Punkte. Doch Mitte des Satzes zogen die Gegner uneinholbar davon und sicherten den ersten Punkt für unsere Gegner. Dafür konnten wir aber im Damendoppel, Dameneinzel und im 1. Herreneinzel punkten. Uwe konnte im zweiten Einzel leider nicht gewinnen. Aber Daniel brachte im dritten Einzel in einem spannenden Dreisatzspiel den Siegpunkt. Das abschließende Mixed von Tanja und Thomas steuerte in einem tollen Dreisatzmatch den letzten Punkt zum 6:2-Endstand bei.

Am Samstag, den 16. März stand dann auch für die zweite Mannschaft das letzte Spiel auf dem Programm. Mit der Mannschaft vom SSV Lützenkirchen, dem unangefochtenen Tabellenführer, hatten sie den schwersten Gegner zu Gast. Die Partie war an Spannung nicht zu überbieten. Fünf Spiele wurden im dritten Satz entschieden. Leider hatten wir dabei 4-mal das Nachsehen. So mussten sich Jan und Mohamad im zweiten Herrendoppel ebenso knapp geschlagen geben, wie Maik im ersten, Daniel im zweiten und Yannik im dritten Einzel. Das erste Herrendoppel ging in zwei Sätzen an den Gegner. Dafür überzeugten Gina und Sabine im Damendoppel, Gina im Dameneinzel und Sabine und Kevin im Mixed. So stand es nach sehr, sehr knappen Spielen am Ende 5:3 für den SSV Lützenkirchen.

Unsere Teams beendeten die Saison auf den Plätzen drei und vier, was wirklich ein toller Erfolg ist.