Seniorenteams starten erfolgreich ins neue Jahr

Am 12. Januar stand für beide Seniorenmannschaften der ersten Spieltag im neuen Jahr an.

Die erste Mannschaft empfing das Team aus Radevormwald, die Zweite hatte die Mannschaft des Ski-Club Wermelskirchen zu Gast.

Pünktlich um 18:00 Uhr ging es los.

In der ersten Mannschaft gewannen Martina und Tanja das Damendoppel kampflos, da der Gegner nur mit einer Dame angetreten war. Schnell konnte auch Nadine das Dameneinzel gewinnen, so dass das Team kurzzeitig mit 2:0 in Führung ging. Leider kämpften Michael und Christian im ersten Doppel auf verlorenem Posten, und auch Uwe, der mit Yannik einen starken Jugendspieler an seiner Seite hatte, verlor im zweiten Doppel sehr unglücklich in drei Sätzen. So stand es vor den Einzeln 2:2.

Yannik ging im dritten Einzel hochmotiviert auf`s Feld und konnte seinen Gegner souverän in zwei Sätzen schlagen. Uwe, der das zweite Einzel bestritt, ging ebenfalls als Sieger Feld. Nachdem er im ersten Satz nur ganz knapp gewinnen konnte, ließ er seinem Gegner im zweiten Satz dann aber keine Chance mehr.

Thomas konnte im ersten Einzel nach verlorenem ersten Satz das Spiel noch drehen und sich den zweiten Satz sichern. Im dritten Satz beherrschte er dann das Spiel und gewann verdient. Vor dem abschließenden Mixed von Thomas und Nadine war der Gesamtsieg schon in trockenen Tüchern, aber durch einen klaren Zweisatzerfolg, erhöhten die Beiden zum 6:2-Endstand.

Diese Ergebnis konnte die zweite Mannschaft sogar noch toppen! Mit einem tollen 7:1-Erfolg wies sie den Gegner in seine Schranken.

Kevin und Daniel sicherten im ersten Herrendoppel in einem packenden Dreisatzspiel einen Punkt. Gleiches gelang Mohamad und Jan, die sich im zweiten Doppel in zwei sehr engen Sätzen durchsetzten konnten. Janet und Lara benötigten im Damendoppel drei Sätze, bevor sie als Sieger vom Platz gingen. Auch Ronny ging im zweiten Einzel über die volle Distanz, Mohamad konnte das dritte Einzel klar in zwei Sätzen gewinnen. Gina blieb sowohl im Dameneinzel, als auch im Mixed an der Seite ihres Bruders Kevin siegreich. Lediglich Daniel musste sich im ersten Einzel knapp in zwei Sätzen geschlagen geben. Das tat der Freude über den hohen Sieg aber keinen Abbruch.

Nächste Woche muss die erste Mannschaft dann in Lützenkirchen antreten, die zweite Mannschaft hat ihr nächstes Spiel am 9. Februar.