Rückrundenstart bei den Seniorenmannschaften

Zum Rückrundenstart bei den Senioren hieß es wieder TV Blecher 1 gegen TV Blecher 2.

Beide Teams konnten nicht mit ihrer gewohnten Aufstellung an den Start gehen. Die erste Mannschaft muss nach wie vor den verletzungsbedingten Ausfall von Guido kompensieren, und in der zweiten Mannschaften fehlten mit Daniel und Mohamad gleich zwei starke Stammspieler, und auch Gina hatte sich einige Tage vorher leicht am Knie verletzt.

Die erste Mannschaft hatte sich mit Florian verstärkt, was sich als echter Glücksgriff herausstellen sollte, die zweite setzte auf Rajmund und Dominic.
Nach den drei Doppeln lag die zweite Mannschaft mit 2:1 in Führung. Im ersten Doppel konnten sich Maik und Rajmund nach verlorenem ersten Satz in einem tollen Spiel im dritten Satz gegen Uwe und Michael durchsetzen. Im zweiten Doppel gelang Kevin und Dominic ein 21:17 und 21:16-Sieg gegen Christian und Florian.

Gina und Sabine setzten Nadine und Tanja im Damendoppel von Beginn an stark unter Druck. Erst gegen Ende des ersten Satzes konnten Tanja und Nadine erstmals die Führung übernehmen, die sie sich dann auch nicht mehr nehmen ließen und in zwei Sätzen den ersten Punkt für TV Blecher 1 erspielten. Weitere Punkte gab es durch Nadine im Dameneinzel gegen Janet und Thomas im ersten Einzel gegen Maik.

Das mit Spannung erwartete zweite Einzel zwischen Uwe und Ronny, bei dem alle ein hart umkämpftes Dreisatz-Match erwartete hatten, ging diesmal knapp in zwei Sätzen an Ronny, so dass es zwischenzeitlich 3:3 stand.

Im dritten Einzel hatte nun Florian seinen Einsatz gegen Rajmund. Es wurde ein spannendes Spiel, bei dem sich keiner der Spieler einen wirklichen Vorsprung herausspielen konnte. Erst gegen Ende des ersten Satzes konnte sich Florian mit einigen Punkten absetzten und den Satz mit 21:18 gewinnen. Leider hatte sich Rajmund am Satzende den Fuß umgeknickt, dennoch spielte er im zweiten Satz unter Schmerzen weiter. Er konnte nun nicht mehr die volle Leistung bringen, so dass Florian den zweiten Satz deutlicher für sich entscheiden konnte.

Im abschließenden Mixed standen sich Tanja und Thomas und Kevin und Sabine gegenüber. Diese Match konnten Tanja und Thomas knapp in zwei Sätzen gewinnen und so den 5:3- Sieg der ersten Mannschaft besiegeln.

Im Anschluss an die Spiele gab es ein gemütliches, weihnachtliches Beisammensein mit Leckereien vom Büffet, kalten Getränken und frisch zubereitetem Eierpunsch und Glühwein.