Toller vierter Spieltag für die Jugendmannschaften des TV Blecher

An diesem Wochenende mussten alle drei Mannschaften des TV Blecher auswärts antreten. Dabei waren die Mannschaften durchaus erfolgreich!

Den eindrucksvollsten Sieg konnten die U13- Minis mit einem 6:0 Auswärtssieg beim Ski-Club Wermelskirchen erzielen!

In den Doppeln konnten sich Aiyana und Lenz mit 21:11 und 21:4 deutlich gegen ihre Gegner behaupten. Knapper war es da schon im zweiten Doppel, das am Ende Till und Julian dann aber mit 21:11 und 21:17 gewinnen konnten. Auch die Einzel konnten Lenz, Julian, Aiyana und Marko mitunter sehr deutlich für sich entscheiden.

Auch unsere U15 Schülermannschaft ging beim Tabellen-Nachbarn aus Leverkusen Bergfried als Sieger vom Platz.

Das erste Jungen-Doppel konnten Jan und Hendrik mit 21:15 und 21:16 gewinnen. Das zweite Doppel konnte heute nicht gespielt werden und ging an die Gegner aus Bergfried. Im Mädchendoppel hatten Lina und Selina zunächst einige Schwierigkeiten. Am Ende konnte sie das gegnerische Doppel aber mit 21:11 und im zweiten Satz dann doch deutlich mit 21:5 besiegen.

Im ersten Jungen-Einzel hatte Hendrik mit seinem Gegner eine hartes Stück Arbeit zu leisten. Im ersten Satz ging es zunächst hin und her und Hendrik konnte sich zunächst keinen deutlichen Vorsprung erarbeiten. Schließlich gewann er den Satz dann aber mit 21:16. Im zweiten Satz war die Angelegenheit dann schon deutlich klarer und Hendrik gewann mit 21:11. 

Jan konnte seine Gegner im zweiten Einzel klar mit 21:7 und 21:6 besiegen und Malte lieferte im dritten Jungen-Einzel mit einem 21:11 und 21:10 eine eindrucksvolle Leistung. Selina hatte in ihrem Mädcheneinzel mit der deutlich jüngeren Isabell eine echte Herausforderung! Zu Beginn konnte Selina sich ein paar Punkte Vorsprung herausholen. Im Verlauf dieses Satzes fand ihre Gegnerin aber immer wieder gute Mittel gegen Selinas gefürchtete Drops. Der erste Satz ging dann auch mit 21:16 an Isabel. Im zweiten Satz war bei Selina dann die Luft raus. Ihre Gegnerin hat es mit bemerkenswerter Präzision in ihren Schlägen geschafft, Selina immer wieder von einer Ecke in die andere zu zwingen. Am Ende waren in diesem Satz mehr als 9 Punkte für Selina heute nicht zu erreichen.

Dennoch war nach den Doppeln und den Einzeln bereits klar, daß der TV Blecher mit fünf gewonnen Partien als Sieger nach Hause fahren würde. Es stand nur noch das Mixed an, das Malte mit Lina spielten. Die beiden kamen nicht gut in das Match hinein. Es fehlte an Präzision und hier und da auch das notwendige Quäntchen Glück. So verloren die beiden den ersten Satz mit 21:09. Im zweiten Satz lief es dann besser. Es entwickelte sich eine wirklich spannende Partie in der Lina und Malte den zweiten Satz knapp mit 21:19 gewannen. Im dritten Satz war es über weite Strecke wieder spannend. Am Ende konnte das Team aus Bergfried aber mit 21:13 gewinnen.

Mit diesem 5:3 Erfolg beim direkten Tabellen-Rivalen konnte unser Team sich den ersten Tabellen-Platz sichern. 

 

Unsere U19 Jugend-Mannschaft musste auch beim Ski-Club in Wermelskirchen antreten. Unser erstes Herren-Doppel mit Ben und Nick spielte seine Routine souverän aus und gewann 21:13/21:5. Leider konnte das zweite Doppel mit Moritz und Dominik nicht nachliefern und unterlagen 21:16/21:8. Einen tollen Start in die Partie hatte unser Damen-Doppel: Julia und Gina konnten den ersten Satz knapp gewinnen. Danach war dann leider die Luft raus und die Sätze zwei und drei gingen recht deutlich mit 21:7 und 21:6 an das Team des Ski-Clubs. Unsere U19 Jungs haben heute mit ihren Leistungen den Grundstein zum Endergebnis gelegt: BenNick, Moritz und konnten ihre Einzel allesamt für sich entscheiden. Gina konnte gegen die sehr erfahrene Amie Heider im Damen-Einzel heute leider nicht viel ausrichten. Ähnlich erging es dem abschließenden Mixed von Julia und Dominik. Am Ende trennten sich die Teams mit einem 4:4. Das war eine wirklich beachtliche Leistung.