Starker Auftritt beim Osterhasenturnier

Am 18. März fand in Weilerswist das mittlerweile 30. Osterhasenturnier statt. Das im Schweizer System gespielte Turnier für Nachwuchsspieler nutzten 150 Spieler, um Turniererfahrung zu sammeln. Auch der TV Blecher hatte mit Marko Trümpelmann einen hoffnungsvollen Nachwuchsspieler am Start. In der Altersklasse U11 musste er fünf Spiele absolvieren, die jeweils über einen Gewinnsatz bis 21 gingen.

Im ersten Spiel traf er direkt auf den späteren Zweitplatzierten Jona Drewes. Hier konnte er sich tolle 6 Punkte erkämpfen. Auch im zweiten Spiel hatte er mit Marc Perings einen erfahrenen Gegner, der bereits bei Ranglistenturnieren mitgespielt hatte. Marko ließ sich davon nicht beeindrucken und machte sogar 12 Punkte!

Im dritten Spiel kam dann die Wende. Gegen Emil Berg konnte er sich mit 21:14 durchsetzen. Auch im vierten Spiel konnte er gegen Ben Engelbrecht mit 21:9 klar gewinnen.

Im letzten Spiel wurde es dann noch einmal richtig spannend. Mit Arne Heiden lieferte er sich ein ganz knappes Duell. Obwohl Marko seinen Gegner mit cleveren Schlägen über das Feld jagte, lag dieser stets mit ein paar Punkten in Führung und hatte sogar Matchball. Aber Marko blieb ganz ruhig, holte Punkt für Punkt auf und sicherte sich letztendlich mit 22:20 den Sieg. Damit erreichte er in der Abschlusswertung einen starken 8. Platz von insgesamt 18 Teilnehmern in seiner Altersklasse. Marko ist heute über sich hinausgewachsen und hat bei seiner ersten Turnierteilnahme allen gezeigt, dass mit ihm in Zukunft definitiv zu rechnen ist.