Platz 2 für Jan Berning bei der Kreisrangliste

Das 1. Kreisranglistenturnier im Einzel fand am 4. Februar 2018 in Wermelskirchen statt.
Für den TV Blecher ging lediglich Jan Berning an den Start.

Moritz Röder und Hendrik Nadler fielen krankheitsbedingt aus, und Selina Nadler war bereits für die Bezirksrangliste in zwei Wochen qualifiziert.
An Position zwei gesetzt hatte Jan Berning in der Altersklasse U15 in der ersten Runde ein "Freilos" und war somit direkt in der zweiten Runde. Hier traf er auf Moritz Selbeck. Nachdem Jan die Nervosität abgelegt hatte, bestimmte er das Spielgeschehen und setzte sich klar mit 21:13 und 21:8 durch.  

Im Halbfinale musste er gegen Kai Schaberick vom TV Refrath antreten. Jan konnte schnell deutlich in Führung gehen und diesen Vorsprung auch behalten. So gewann er den ersten Satz mit 21:15. Im zweiten Satz kam Kai zwar besser ins Spiel, doch auch Jan legte noch eine Schippe drauf und gewann jetzt sogar mit 21:12. 

Im Finale wartete mit Jonas Polley ebenfalls ein Spieler vom TV Refrath. Jonas bestimmte von Beginn das Spiel, und schnell hatte Jan den ersten Satz mit 13:21 verloren. Auch im zweiten Satz lag Jonas immer mit einigen Punkten in Führung. Als sich Jan dann auch noch leicht den Fuß umknickte, glaubten alle an ein schnelles Ende des Spieles. Doch Jan kämpfte sich sensationell zurück ins Spiel und machte mit druckvollen, platzierten und cleveren Schlägen Punkt für Punkt. So konnte er den zweiten Satz knapp mit 22:20 gewinnen. Im Entscheidungssatz ging dann wiederum Jonas Polley deutlich in Führung. Obwohl Jan um jeden Punkt kämpfte, musste er der anstrengenden Aufholjagd im zweiten Satz Tribut zollen und sich mit 11:21 geschlagen geben.

Sein toller zweiter Platz bedeutet aber die Qualifikation zur Bezirksrangliste am 18. Februar in Bergheim.