Das war knapp: Erste Niederlage für die Seniorenmannschaft in dieser Saison

Unser Seniorenteam hatte heute Mannschaft 3 des SSV Lützenkirchen zu Gast. Nach den Doppeln führten wir zunächst mit 2:1. Nadine und Tanja siegten souverän und auch Kevin und Uwe konnten das zweite Herrendoppel für sich entscheiden. Das erste Herrendoppel unterlag jedoch recht deutlich. Das Dameneinzel beherrschte Nadine wieder souverän. Somit hatten wir bereits 3 Spiele gewinnen können. Nun lag die Hoffnung auf den Herreneinzeln: Ronny hatte es mit einem schweren Gegner zu tun, dem er heute nicht viel entgegensetzen konnte. Jörg bestritt das erste Herreneinzel, in dem er seinen deutlich jüngeren Gegenspieler dank seiner Erfahrung und Routine massiv unter Druck setzte. Leider reichte es nicht für einen Sieg. Ein spannendes Drei-Satz-Match lieferte Kevin im zweiten Herreneinzel. Er hatte den wichtigen vierten Match-Gewinn fast auf dem Schläger, führte im dritten Satz lange mir vier bis fünf Punkten Vorsprung. Am Ende hatte aber sein Gegner das bessere Ende und gewann diesen Satz. So lagen die letzten Hoffnungen auf ein Unentschieden auf Janet und Uwe im gemischten Doppel. Bereits nach den ersten Ballwechseln war aber klar, daß wir er hier mit einem starken, eingespielten Team auf der anderen Seite des Netzes zu tun hatten. Somit endete dieser Spieltag mit einer knappen 3:5 Niederlage.