Ein siegreiches Advent-Wochenende für die U15 und U19-Mannschaften

Unsere U15 Schülermannschaft durfte an diesem Wochenende gleich zwei Mal antreten: Bereits am Freitagabend ging es in einem vorgezogenen Spiel zum Auswärtsspiel zum TV Refrath, und am Samstag empfing sie die Mannschaft des Ski-Club Wermelskirchen zu Hause. Zur gleichen Zeit empfing unsere U19-Minimannschaft ihre Gäste aus Köln-Mülheim.

 

Auch wenn unsere U15-er das Spiel am Freitag mit einem deutlich erscheinenden 0:8 bei der S4 des TV Refrath gewann, war dieses Spiel doch hart umkämpft. Yannik Stilez und Hendrik Nadler taten sich unerwartet schwer, machten viele individuelle Fehler und mussten nach knapp verlorenem zweiten Satz (25:23) in die Verlängerung. Auch hier hatten sie deutlich zu kämpfen, konnten aber schließlich einen 17:21 Sieg verbuchen. Ähnlich erging es Nick Rudolph in seinem Einzel gegen Tristan Ammerling. Auch hier gewann jeder der beiden einen der ersten beiden Sätze. Erst im dritten Satz konnte Nick sich dann etwas deutlicher absetzen und gewann mit 12:21.

Noch knapper war das dritte Herreneinzel, das Jan Berning gegen Paul Schubert spielte. Den ersten Satz konnte Jan 22:24 gewinnen. Im zweiten Satz drehte sich das Blatt und Jan verlor 21:18. Im dritten Satz blieb es bis zum Schluß spannend und Jan hatte das etwas bessere Ende und konnte 21:18 gewinnen. 

Die anderen Spiele konnte unser Team recht deutlich für sich entscheiden.

 

Foto
Foto

Bereits einen Tag später hatten unsere U15-er die Mannschaft des Ski-Club Wermelskirchen zu Gast. Auch hier konnte unser Team einen deutlichen 8:0 Sieg nach Hause bringen. Dieses Mal waren die einzelnen Partien aber weniger knapp als noch am Tag zuvor in Refrath. Von Anfang an behielt unsere Schülermannschaft die Oberhand und gewann die drei Doppel deutlich. Besonders erfreulich war dabei, daß Moritz in unserem zweiten Herrendoppel an der Seite von Jan Berning harmonierte. Auch die anschließenden Einzel wurden ebenso klar in zwei Sätzen gewonnen, wie das abschließende Mixed. Der 8:0 Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr!


 >> HIER liegen weitere Fotos unserer U15-Mannschaft der heutigen Partie

 

Zur gleichen Zeit spielte unsere U19-Minimannschaft gegen das Team aus Köln-Mülheim. 

Foto
Foto

Nach einem guten Start und gewonnenem ersten Satz hatten Dennis Ertingshausen und Malte Dübbert - unser erstes Doppel - im zweiten Satz einen Durchhänger und verloren diesen 16:21. Im dritten Satz lieferten sich die Teams weiter spannende Ballwechsel. Am Ende ging der entscheidende Satz mit 21:18 für uns aus. Das zweite Doppel konnten Nick Ertingshausen und Emanuel Mnich in zwei Sätzen gewinnen. In den Einzeln konnten sich Dennis, Malte und Nick klar in zwei Sätzen durchsetzen. Emmanuel Mnich hatte es heute jedoch mit einem Gegner zu tun, gegen den er es im ersten Satz noch richtig spannend konnte. So verlor er diesen Satz knapp 19:21. Im zweiten Satz war dann die Luft raus und er konnte seinem Gegner nur noch 9 Punkte abnehmen.

Mit einem 5:1 Sieg war das ein toller Erfolg für unsere U19-er!


>> HIER liegen noch ein paar Fotos unserer U19-Minimannschaft von heute.