U15 Schülermannschaft gewinnt ohne Satzverlust gegen die S3 des SV Bergfried

Unsere U15 Schülermannschaft hatte heute die Schülermannschaft S3 des SV Bergfried zu Gast.

Foto

Den Anfang machten die Doppelpaarungen.

Foto

Ben Heibach und Nick Rudolph konnten das erste Jungendoppel deutlich gewinnen. Ähnlich klar beherrschten Selina Nadler und Lina Rudolph ihre Gegnerinnen im Mädchendoppel.


Foto

Im zweiten Jungendoppel standen heute zum ersten Mal Moritz Röder und Hendrik Nadler als Doppel auf dem Platz. Zu Beginn merkte man ihnen an, daß sie noch keine gemeinsame Spielpraxis hatten und so lagen sie im ersten Satz zwischenzeitlich deutlich zurück. Im Laufe dieses Satzes legten sie aber die Nervosität ab und fanden zu einem tollen, gemeinsamen Spiel. Nach einer dramatischen Aufholjagd gewannen sie den ersten Satz dann doch noch mit 22:20. Im zweiten Satz merkte man dann, daß sie sich auf dem Platz gefunden haben und sie konnten ihr Match durch ein 21:14 im zweiten Satz dann doch recht klar gewinnen.


Foto
Foto

Bei den Herreneinzeln haben Ben Heibach im ersten und Hendrik Nadler im dritten Einzel einen stets ungefährdeten Sieg erzielt. Nick Rudolph hatte einen Gegner erwischt, der ihn ganz schön forderte. Dank einer tollen Leistung hat er aber auch seine beiden Sätze  mit 21:16 und 21:15 klar gewinnen können. 

Foto
Foto

Das Dameneinzel bestritt Selina Nadler. Den ersten Satz konnte Selina deutlich mit 21:9 gewinnen. Im zweiten Satz entwickelte sich das Match dann zu einem wahren Spitzenspiel, in dem Selina sich dank ihrer  intelligenten Spielzüge und platziert gesetzten Bällen dann doch knapp mit 21:19 durchsetzen konnte.

Foto

Auch das abschließende Mixed haben Yannik Stilez und Lina Rudolph deutlich gewinnen können. Damit hat unsere U15 Schülermannschaft diesen Spieltag mit einem perfekten 8:0 für sich gewinnen können.


>> HIER sind weitere Bilder abgelegt