Die Senioren-Mannschaft startet die Saison mit einer knappen Niederlage

Am 10. September hatte dann auch unsere Seniorenmannschaft ihren Saisonstart in der Kreisklasse beim Radevormwalder TV. Das erste Herreneinzel konnten Peter Börner und Uwe Nadler nach einem nervösen Start dann doch recht souverän für sich entscheiden. Im zweiten Herrendoppel konnten sich Julian Bökmann und Ralf Mahlke leider genauso wenig durchsetzen, wie Anja Heibach und Tanja Nadler im  Damendoppel. Auch Christian Windeck musste sich im dritten Herreneinzel klar geschlagen geben. Peter lieferte sich dann im ersten Herreneinzel ein tolles Match mit seinem Radevormwalder Gegner. Die beiden waren absolut auf Augenhöhe, auch wenn das Spiel leider bereits nach zwei knappen Sätzen für die Radevormwalder entschieden war. Im Dameneinzel konnte Gina Kaup souverän ihren ersten Sieg in der Seniorenmannschaft für sich verbuchen.

Das Highlight des Abends aber war das dramatische zweite Herreneinzel von Ronny Witt. Er lieferte sich ein spannendes Drei-Satz-Match, in dem er den letzten Satz denkbar knapp mit 22:20 für sich entscheiden konnte.

Zu diesem Zeitpunkt stand es 4:3 für die Radevormwalder.

Im letzten Match des Tages, dem Mixed, ging es also darum, wenigstens noch ein Unentschieden zu erzielen. Leider fehlte Gina Kaup und Julian Bökmann trotz einer starken Leistung die letzte Durchsetzungskraft, die heute Abend für einen Sieg erforderlich gewesen wäre. Sie lieferten eine sehr gute Partie, konnten am Ende aber ihre tollen taktischen Ideen und Spielzüge nicht in Punkte umwandeln.

Somit sind wir mit einer knappen 5:3 Niederlage vom Platz gegangen und freuen uns auf die nächsten Partien.

 

HIER haben wir noch weitere Fotos diese Abends abgelegt.