Jan und Yannik erkämpfen sich einen Platz auf dem "Treppchen"


Die 2. Einzel-Kreisrangliste für die Altersklassen U11 - U15 wurde am 19. Juni vom BC Hünsborn ausgerichtet. 
Für Jan Berning, der im Jungeneinzel U13 an den Start ging, hieß es also früh aufstehen, um pünktlich im Sauerland anzukommen. Durch Losglück gewann er sein erstes Spiel kampflos, bevor er sich gegen Fabian Pausch vom Burscheider BC deutlich in zwei Sätzen durchsetzen und somit für die 2. Einzel-Bezirksrangliste am 3.Juli in Rheinbach qualifizieren konnte.
Im Halbfinale traf er dann auf Tim Barion vom TV Refrath, gegen den er heute leider kein Mittel fand. Im Spiel um Platz 3 konnte er dann aber gegen den Refrather Julius Erdmann klar in zwei Sätzen gewinnen und sich so über einen tollen Pokal freuen.
Im Anschluss fingen die Spiele der Altersklasse U15 an. Yannik Stilez startete im A-Feld und gewann sein Auftakt-Match gegen Moritz Seiboth vom TV Refrath knapp in zwei Sätzen. Auch die nachfolgende Partie gegen Nicolas Arns konnte er knapp mit 21:18 und 24:22 für sich entscheiden. Somit war auch Yannik für die 2. Einzel-Bezirksrangliste qualifiziert. Im Halbfinale behielt er gegen Laurin Di Maggio stets einen kühlen Kopf, so dass er sich in einem spannenden Spiel in drei Sätzen durchsetzen konnte. Im Finale traf er dann auf den Refrather Spieler Kaspar Voss, dem er sich aber in zwei Sätzen geschlagen geben musste. Auch Yanniks zweiter Platz wurde mit einem tollen Pokal belohnt.

Moritz Röder, der bei der ersten Einzel-Kreisrangliste den 3. Platz im B-Feld  erreichen konnte und dadurch jetzt im A-Feld starten musste, hatte es gleich im ersten Spiel mit dem späteren Sieger Kaspar Voss zu tun, gegen den er leider nicht viel ausrichten konnte. In seinem zweiten Spiel aber lief Moritz zu Höchstform auf: gegen Luca Meyer kämpfte er sich nach knapp verlorenem ersten Satz sensationell zurück ins Spiel und erzwang so den entscheidenden dritten Satz. Diesen konnte er dann mit 21:18 für sich entscheiden. Auch sein drittes Spiel musste im dritten Satz entschieden werden. Doch leider fehlten Moritz gegen Colin Scharrenbroich aus Wermelskirchen am Ende die Kräfte, so dass er sich knapp mit 19:21 geschlagen geben musste. Sehr schnell wurde dann auch schon sein letztes Spiel gegen Tristan Amerling aufgerufen. Im ersten Satz kam er gar nicht ins Spiel und unterlag deutlich. Doch im zweiten Satz bewies er Kampfgeist und holte seinen Rückstand Punkt für Punkt auf. Leider hat Moritz seine Aufholjagd etwas zu spät begonnen, so dass er diesen Satz mit 19:21 abgeben musste. So erreichte Moritz am Ende Platz 12.

Paul Trümner startete bei seinem ersten Turniereinsatz im B-Feld des Jungeneinzel U15. In seinen ersten beiden Spielen merkte man ihm seine fehlende Turniererfahrung noch etwas an. Deshalb unterlag er hier jeweils knapp. Ab dem dritten Spiel aber bestimmte Paul das Spielgeschehen und konnte sowohl sein drittes Spiel gegen Justin Rignanese als auch sein viertes Spiel gegen Ole Hauge klar in zwei Sätzen gewinnen. Somit erkämpfte sich Paul bei seiner ersten Turnierteilnahme den 13. Platz.

Ein großes Lob gebührt der Turnierleitung des ausrichtenden BC Hünsborn. Sie hat das Turnier reibungslos und sehr zügig über die Bühne gebracht und den Siegern mit tollen Urkunden und schönen Pokalen den Sieg versüßt. Auch die Cafeteria hielt für den großen und kleinen Hunger viele Leckereien bereit. Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Die Ergebnisse aller Spiele sind hier zu finden.

 

Alle Fotos des Spieltages haben wir hier abgelegt.