Ben Heibach verhilft der U19- Minimannschaft zum 5:1-Sieg gegen den MTV Köln

Am vorletzten Spieltag musste das U19-Team beim MTV Köln antreten. Da unsere Nummer 1 Maik Neuenhaus verhindert war, ging die Mannschaft mit dem U13-Spieler Ben Heibach an den Start.

Dies erwies sich als absoluter Glücksgriff. War das Team um Mannschaftsführerin Gina Kaup im Hinspiel in heimischer Halle noch mit 2:4 unterlegen, konnte nun ein 5:1-Erfolg bejubelt werden.

Viola Schnittker und Julian Selbach konnten das erste Doppel ebenso für sich entscheiden, wie Gina und Ben ihr zweites Doppel. In den Einzeln ging es erfolgreich weiter, obwohl alle Spieler nun eine Position höher spielen mussten: Viola konnte das zweite Einzel, Gina das dritte und Ben das vierte Einzel mit starker kämpferischer Leistung für sich entscheiden. Lediglich Julian Selbach musste sich im ersten Einzel seinem starken Gegner geschlagen geben. Aber ohne Bens Einsatz wäre ein so toller Erfolg sicherlich nicht möglich gewesen. Vielen Dank, Ben!