Geglückter Rückrundenstart für unsere Minimannschaften

Am 12.12.2015 stand für unsere Minimannschaften der Altersklassen U13, U15 und U19 das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm.

Den Anfang machten die Minis U13, die gegen das Team vom Ski-Club Wermelskirchen antreten mussten, und die U15er, die die Mannschaft von der BAT Bergisch Gladbach zu Gast hatten.

 

Das Spiel der U13er war eine klare Angelegenheit und war in kurzer Zeit mit 6:0 gewonnen. Leider traten die Gegner nur mit 3 Spielerinnen an, so dass das zweite Doppel von Selina und Lina und das vierte Einzel von Moritz direkt kampflos für uns gewertet wurden.

Die übrigen vier Spiele, konnten Ben und Hendrik im ersten Doppel, Ben im ersten Einzel, Jan im zweiten sowie Hendrik im dritten Einzel deutlich gewinnen.

 

Auch das U15 Team war erfolgreich und gewann seine Partie verdient mit 4:2. Nick und Yannik im ersten Doppel konnten ebenso einen Zähler beisteuern wie Maximilian und Frederic im zweiten Doppel.

In den Einzel blieben Yannik im zweiten und Leonard im vierten Einzel siegreich. Lediglich Nick und Maximilian mussten in ihren Einzel trotz harter Gegenwehr ihrem jeweiligen Gegner den Sieg überlassen.

 

Die U19er hatten es mit dem Team von Rot-Weiß Höhenhaus zu tun und konnten sich ein 3:3 Unentschieden erkämpfen. Viola und Gina im gemeinsamen zweiten Doppel sowie in ihren jeweiligen Einzel steuerten die Zähler dazu bei. Julian Selbach hatte in seinem zweiten Einzel den Sieg schon auf dem Schläger: nach deutlich gewonnenem ersten Satz gegen Luca Janzen, verlor er allerdings im zweiten Satz sein taktisches Konzept und musste in den entscheidenden dritten Durchgang gehen. Hier konnte er das Spiel lange offen gestalten, musste sich dann aber doch geschlagen geben.

 

Am nächsten Samstag steht dann das letzte Mannschaftsspiel in diesem Jahr auf dem Plan: die U13er müssen beim SSV Lützenkirchen antreten und das U19-Team spielt auswärts beim TV Witzhelden. Die U15er haben spielfrei.