Ein großer Tag für den TV Blecher!

Was für ein grandioser Tag für den TV Blecher!

Jede Menge Pokale und gute Platzierungen hat unser Team in den Altersklassen U11 - U15 heute auf dem Ersten Kreis-Einzel-Ranglistenturnier erzielen können!

Platz Eins im Mädcheneinzel U11

Wie bereits bei den Leverkusener Stadtmeisterschaften in der vorigen Woche, dominierte Lina Rudolph auch heute ihre Konkurrenz im Mädcheneinzel U11. Sie gewann alle ihre Spiele sehr deutlich und entschied das Turnier somit für sich.

Herzlichen Glückwunsch, Lina!!!


Platz Eins, Zwei und Drei für das Jungen-Einzel U13!

Nicht zu toppen für den TV Blecher war das Jungen- Einzel U13.

Nachdem Ben Heibach, Jan Berning und Hendrik Nadler ihre ersten beiden Spiele teilweise gegen gesetzte Spieler souverän gewinnen konnten, standen drei Spieler des TV Blecher im Halbfinale. Hier kam es zum Aufeinandertreffen von Ben und Jan. Ben konnte sich hier in zwei Sätzen durchsetzen und hatte das Finale erreicht.


Im zweiten Halbfinale traf Hendrik auf Moritz Selbeck vom Dabringhauser TV. In einem wahren Badminton-Krimi über drei Sätze konnte Hendrik sich schließlich verdient durchsetzen und hatte damit auch das Finale erreicht:

Das TV Blecher interne Finale war damit perfekt!

 

Zwei Pokale waren uns somit schon sicher, aber auch Jan wollte sich natürlich die dritte mögliche Trophäe schnappen. In einem spannenden Spiel gegen Moritz Selbeck lief Jan in beiden Sätzen am Anfang einem Rückstand hinterher, kämpfte sich aber immer wieder heran und entschied das Spiel schließlich in zwei Sätzen für sich. Super!

 

Im Finale zwischen Ben und Hendrik konnte Hendrik den ersten Satz 21:19 gewinnen. Im zweiten und dritten Satz setzte sich der Favorit Ben dann aber deutlich durch und gewann, wie erwartet, das Finale.

 

Klasse Jungs, das habt ihr toll gemacht!!!



Im U13 Mädcheneinzel ging Selina Nadler an den Start. Sie konnte in ihrem ersten Einzel gegen ihre starke Gegnerin vom Ski-Club Wermelskirchen gut mithalten, hat aber am Ende der besseren Spielerin den Sieg überlassen müssen.
Die übrigen beiden Spiele konnte sie dann aber sehr souverän in jeweils zwei sehr klaren Sätzen für sich entscheiden und sicherte sich damit einen guten neunten Platz. 

 

Herzlichen Glückwunsch für das tolle Ergebnis!


Und auch das Ergebnis unserer beiden Teilnehmer im U15 Jungeneinzel kann sich sehen lassen!

Im ersten Einzel musste Nick Rudolph gegen Ole Powiton vom TV Refrath antreten. Im Rahmen der Leverkusener Stadtmeisterschaften am vorigen Wochenende hatte Nick sein Spiel gegen Ole noch verloren. Das war heute also eine gute Gelegenheit für eine Revanche! Und Nick nutzte sie eindrucksvoll! 

Er gewann klar in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:14!

Auch sein zweites Spiel gewann Nick souverän mit 21:9 und 21:10 gegen Patrick Tormanns, ebenfalls vom TV Refrath.

Im Halbfinale unterlag er dann Felix Höhne.

Anschließend hatte er dann in einem dramatischen Spiel um Platz drei leider am Ende das Nachsehen und unterlag Lukas Trapp vom TuS Oberpleis sehr knapp in drei Sätzen.

 

Yannik Stilez musste direkt in seinem ersten Spiel gegen Dominik Nöhring, den späteren Sieger des Turniers, antreten. Es sollte das einzige Spiel bleiben, das er an diesem Nachmittag abgeben musste. Seine beiden übrigen Spiele gewann er souverän und sicherte sich somit einen guten neunten Platz in der Gesamtwertung.

 

Das waren tolle Leistungen!


Das war ein rundherum gelungener Badminton-Tag für den TV Blecher!

Es hat uns allen viel Spaß gemacht und nun freuen wir uns auf die nächsten anstehenden Aufgaben:

In der nächsten Woche steht der Alexander-Hecker-Cup vor der Tür.

 

Und nicht zu vergessen: Durch die tollen Platzierungen auf dem heutigen Turnier haben sich Lina, Ben, Hendrik, Jan und Nick für das Erste Bezirksranglistenturnier am 10. Mai in Refrath qualifiziert.

 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank allen Aktiven für ihren Einsatz!

 

Zahlen, Daten, Fakten:

Die einzelnen Ergebnisse und Statistiken könnt Ihr wie immer auf Turnier.de nachlesen.